Tag Archives: Projektion

Die genaueste Karte der Welt: It’s all about Flächentreue

Die AutaGraph World Map (AutaGraph)

Als genaueste Karte der Welt wird derzeit über die AuthaGraph World Map berichtet. Angelehnt an Fullers Dymaxion Map, welche anders als die gängige Mercator-Projektion die Landmassen der Erde verhältnisgleich darstellt und diese an keiner Stelle zerteilt, wird der dreidimensionale Erdball ohne visuelle Verzerrungen auf eine zweidimensionale Karte projiziert.

Die Peters-Projektion – die einzige „Alternative“?

Auch wenn das Thema Projektionen für Kartographen ein alter Hut ist und die DGFK bereits 1985 bestätigte, dass die Fachwissenschaft für den Entwurf von Weltkarten längst sachgerechte Lösungen entwickelt hat, so ist Nicht-Kartographen die Vielfalt an Möglichkeiten oftmals nicht bewusst. Besondere Aufmerksamkeit erhielt daher die Peters-Projektion, die in den siebziger Jahren von Arno Peters vorgestellt wurde.

Kartenanamorphote, Cartograms und Gridded Cartograms

Ich erinnere mich lebhaft an eine Diskussion auf dem Deutschen Kartographentag im Oktober 2012 in Hannover: In einer Präsentation wurden Argumente dafür ausgesprochen, Kartenanamorphote auf Deutsch „Kartogramme“ zu nennen. Dieser Begriff ist von der englischen Bezeichnung für die Gattung, nämlich cartograms, abgeleitet. Teile des Publikums lehnten den Vorschlag vehement ab und entgegneten zu Recht, dass die Bezeichnung Kartogramme im Deutschen schon für eine andere Kartenart verwendet wird… Diese Diskussion soll an dieser Stelle nicht weitergeführt werden, vielmehr möchte ich Sie

« Older Entries